Verlosung | WebAttack: Der Staat als Stalker von Roman Maria Koidl zu gewinnen

webattackDer Staat schaut uns ins Gehirn!

Vermutlich denken Sie: »Egal, ich habe nichts zu verbergen.« Doch digitale Spuren ermöglichen, Ihr ganz persönliches Verhalten vorherzusagen, wie den Wetterbericht. Einkäufe, Facebook, E-Mails: Wir füttern bereitwillig einen großen Hirnscanner, der künftig darüber entscheiden wird, ob man eine Versicherung, einen Kredit oder eine Wohnung bekommt.

In »WebAttack« beschreibt Bestsellerautor Roman Maria Koidl, wie wir uns – als digital Naive – Staat und Großkonzernen ausliefern, die längst um das wirtschaftliche Monopol unserer Köpfe kämpfen. Eine Zukunft, die nicht uns selbst, sondern dem »System« gehört.

Schreckgespenster verlost drei Exemplare des Buches. 

 

Dafür muss folgende Frage beantwortet werden:

Für welchen Politiker war Roman Maria Koidl als Internetberater tätig? 

Senden Sie Ihre Antwort an:  verlosung@albumcheck.de und Sie nehmen an der verlosung teil.

Einsendeschluss: 18. Dezember 2013

Doppelte Einsendungen oder Teilnehmer aus anderen Verlosungen in diesem Monat werden disqualifiziert. Nennen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Angehörige der Redaktion Albumcheck und Angehörige der Firma Schreckgespenster dürfen nicht an der Verlosung teilnehmen.

 

 

 

4 Comments

  1. Oder Du schreibst einfach die Antwort auf die Frage via E-Mail und kommst in den Los-Topf. Vielleicht hast Du ja Glück.

  2. War die Frage jetzt ernst gemeint?

  3. Wenn ich mit dem Buch fertig bin, dürfte ich paranoid genug sein, auch einer von denen zu sein, die in ihrer Wohnung mit einem Helm aus Alufolie herum laufen 😛
    Spaß beiseite, es klingt echt interessant…werde ich mir mal gönnen!
    Danke für den Tip,

    Lisa
    Kinder Physiotherapie
    in Berlin Spandau

  4. Marc sagt:

    darf man die antwort auch hier posten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.