Lustiger E-Mail Spam | Eure Aufmerksamkeit bitten.

NEUES AUS DEM HAUSE E-MAIL SPAM! ABER LEST SELBST! WIE IMMER MIT PINKEN ANMERKUNGEN MEINERSEITS!

Eure Aufmerksamkeit bitten. Ich kontaktiere Sie auf diese Weise wegen der Notwendigkeit und Dringlichkeit dieser Transaktion.

Hä? Was für eine Transaktion. Jetzt bin ich aber neugierig. 

Ich bin ein Manager einer Bank in China und auch finanzieller Berater fьr private Anleger, der Jeweils sehr grosse Lager in unserer Bank. Ich bin Manager bei Schreckgespenster…äh, eigentlich bin ich Inhaber. Berater für äh,….was für Lager? Ne, habe ich nicht. 

Die Transaktion umfasst jeweils sehr grosse Lager von Gesamtsumme $ 19.3Million (neunzehn Millionen 300 Tausend US-Dollar) Wer 19,3 Millionen Dollar in einem Lager aufbewahrt, kann ja nicht wirklich ganz dicht sein. Oder ist der Preis für die Lager (also Immobilien) gemeint? Fragen über Fragen. 

Ich mцchte, dass Sie als der NutznieЯer dieser wegen des Todes von diesen Kunden ohne nдchsten Angehцrigen stehen Nutz…..was? Wie tot? Was für ein Kunde? Hä? Raffe ich jetzt gar nicht. Es geht irgendwie um Geld. 19,3 Millionen Dollar oder so. Will der mir das Geld etwa schenken?

Ich versichere Ihnen, dass die Transaktion 100% Risiko ist 100 Prozent Risiko? Für mich? Ne, kommt gar nicht in die Tüte. 

kostenlos und legal, Ja, ne is klar! 

Sobald ich Ihre positive Reaktion zu bekommen, schicke ich Ihnen die Einzelheiten der erfolgreiche Abschluss dieser Transaktion Was für eine Reaktion? Muss ich jetzt zurückschreiben: positiv! oder was? Warum erhalte ich nicht vorab sämtliche Einzelheiten? 

und beachten Sie, dass wir 50 50 bzw. teilen fьr Ihre Unterstьtzung. Wie fifty-fifty? Da höre ich jetzt das erste Mal von. Der hat vielleicht Vorstellungen….tztztztz

Bitte kontaktieren Sie auf meiner privaten E-Mail unter fьr alle Fragen und Klдrung.psst. Mit freundlichen GrьЯen, MR.JAN Yiu E-mail: psst! 

Also echt, was die Leute alles anstellen, damit sie an imaginäre 19,3 Millionen Dollar kommen. Tztztztz

5 Comments

  1. Lothar sagt:

    Oh man das ist schon geil. Ich mach mir auch manchmal die Mühe und lese die verrückten Spam-Mails. Da sind schon interessante dinge dabei. Echt geil! 🙂

  2. Daniela sagt:

    Wenigstens in der gute Chinese ehrlich und sagt das du 100% Risiko hast 🙂 Hachja der Google-Übersetzer hat wohl wieder was durcheinander gewürfelt. Aber Spaß beiseite – ich würde es machen 🙂 LG Dani.

  3. Sandra sagt:

    Haha ich finds eigentlich ganz lustig ist ja doch schon was zum schmunzeln wenn man sieht wie manche Menschen wirklich auf so eine E-mail mit Hunderten von rechtschreibfehlern reinfallen eigentlich sollte man sich sowas ja denken können.. 🙂

  4. Nagellack sagt:

    Haha, ich finds so witzig. Die Leute veranstalten so große Mühe an die E-Mailaddressen der Nutzer zu kommen und um etwas Geld zu fishen, aber gutes Deutsch, das vlt. 20€ kostet bei nem Writer, darum bemühen sie sich nicht. Ich bin gespannt ob es in Deutschland überhaupt jemand gibt der auf den scheiß reinfällt..

  5. Hehe 100% Risiko 😀 unbedingt sofort zuschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.