Was bringt ein Kinderhandy

Es ist schon verblüffend. Die neuen Technologien machen auch vor dem Kinderzimmer nicht halt. Neben Spielekonsolen, Computern und ähnlichem technischem Schnick-Schnack wird man als Elternteil irgendwann mit der Frage seiner Kinder konfrontiert:

Mama und Papa, darf ich ein Handy haben? 

Je nach Alter des Kindes, kann ma da schnell an seine Grenzen stoßen. Die fehlende Übersicht verschiedener Angebote von Handy-Anbietern macht das Thema „Kinderhandy“ sicherlich auch nicht einfacher. Daher sollte man sich überlegen, mit welchem Handy man sein Kind ausstattet.

Neben stylischen und (leider!) meist sehr teuren Produkten könnte das Kinderhandy, genannt Kinderhandy GPS Pro, eine ideale Lösung sein. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut gerechtfertigt, zumal man bedenken muss, was dieses Ding so alles kann. Neben einer GPS Ortung, einer speziellen Notruftaste sowie die Möglichkeit des Fernhörens bietet das Kinderhandy noch weitere Funktionen an.

Gerade die Funktion zum Fernhören ist doch super. Wer möchte nicht mal bei seinen Kindern Mäuschen spielen? Die Kinder werden es zwar nicht so witzig finden, aber das ist doch mehr oder weniger egal. Schließlich lauschen die lieben Kleinen auch ganz gern an den Türen der großen Menschen. Besonders lustig finde ich die Größe der Tastatur bzw. der Ziffern. Ist ja fast schon für sehschwache Menschen gemacht.

Ebenfalls von Vorteil ist es, dass in das Kinderhandy GPS Pro jede beliebige SIM-Karte eingesteckt werden kann. Damit ihr den vollen Umfang, den das Kinderhandy GPS Pro  erfassen könnt, habe ich euch mal ein You-Tube Video eingebunden.

Habe euch mal die Vorteile aufgelistet:

  • GPS Ortung
  • Fernhören
  • Notruftaste
  • Große Tasten
  • 7 Tage Akku Standby
  • Freisprechen Funktion
  • LED Taschenlampe
  • integriertes FM Radio
  • GSM Quad-band Handy
  • Stereo Lautsprecher

Dank des Kinderhandys muss ich mir keine Gedanken machen, was ich meinem süßem Fratz ein Handy schenke. Der nächste Geburtstag ist also schon einmal gerettet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.