Deutschland hat verloren

Ich war gestern geschockt, als ich das Spiel unserer Jungs mitansehen musste. War das eine andere Mannschaft? Hatte man die irgendwie ausgewechselt oder im Hotel vergessen? Meine Befürchtungen schienen sich zu bewahrheiten. Für mich war die Mannschaftsaufstellung schon ein wenig falsch. Zumindest hätte ich den Kroos von Anfang an spielen lassen. Aber da ich ja nun mal kein Bundestrainer bin, ist jetzt eine komplette Spielanalyse doch etwas zuviel verlangt und liegt auch nicht in meinem Aufgabenbereich.

Läuft denn gar nichts mehr rund?

Meine Tränen habe ich bis heute nicht getrocknet. Wie schön wäre es doch gewesen, am kommenden Sonntag das beste Geschenk zum Geburtstag zu bekommen. Den Fußball-Weltmeistertitel für Deutschland. Doch auch dieser Traum ist geplatzt. Die Enttäuschung war den Jungs auch anzusehen. Obwohl sie eine tolle WM gespielt haben, haben sie ihre Klasse in diesem entscheidenen Spiel vermissen lassen. Teilweise kam es mir so vor, als wären ihre Füße am Rasen festgeklebt. Anfangs hat man sich kaum auf Zweikämpfe eingelassen.

Die WM und die Schiedrichterentscheidungen

Ich habe noch nie eine WM verfolgt, in der es soviele schlechte und Tunierentscheidende Schiedsrichterentscheidungen gegeben hat. Nicht nur den Engländern hat man ein Tor geklaut, sondern beispielsweise den Amerikanern gleich zwei Stück davon. Viele gelbe und rote Karten wurden zu Unrecht gezogen, da würde auch zukünftig kein Chip im Ball helfen. Auf der anderen Seite gab es Ereignisse, die definitiv eine rote Karte verdient gehabt hätten. Ich erinnere da an die Ohrfeige von Villa, die vom Schiri nicht geandet worden ist. Auch die gelben Karten, die letztendlich dafür gesorgt haben, dass Müller nicht im Spiel gegen Spanien spielen konnte, waren mehr als ungerechtfertigt. Hinzu kam, dass man ihn nach dem Spiel erst nicht auf den Platz lassen wollte. Da darf man dann auch schon einmal ein wenig erbost reagieren.

Ein toller Job und großes Lob

Mitunter kann ich gar nicht aufzählen, welcher Spieler unserer Nationalelf mir am Besten gefallen hat. Es gab zuviele schöne Momente und sehr viele gute Szenen mit herausragenden Leistungen. Mir tut es ein wenig leid um Klose, der schon seit 2002 einer meiner Lieblinge ist, da er seine Leistungen auf den Punkt abrufen kann. An der nächsten WM in Brasilien wird er sicherlich leider nicht mehr teilnehmen. Es würde mich stark wundern. Traurig bin ich um Cacau, der leider verletzungsbedingt in den letzten Spielen nicht mehr aufs Feld kam. Eine besondere Überraschung ist und bleibt Müller. Das ist unser nächster Superstar. Schweinsteiger hat einen tollen Job gemacht, wenn er nicht sogar das beste Turnier seiner bisherigen Karriere gespielt hat. Und auch noch mal ein Hoch auf Friedrich. Wahnsinn, wie oft er uns gerettet hat. Und obwohl ich vor dem Turnier sehr traurig darüber war, dass Rene Adler nicht teilnehmen konnte, muss ich Neuer meinen Respekt zollen. Nur drei Gegentore zuzulassen ist eine beachtliche Leistung. Boateng wird ebenfalls noch weitere Sternstunden in seiner Karriere erleben. Schon in der U21 habe ich sein gewaltiges Potenzial erleben dürfen. Kheidira hat viel geackert und ein tolles Turnier gespielt. Unser Lahm war gar nicht lahm, obwohl er so knuffig ist. Tja, Poldi, obwohl du Kölner bist, kann man dir getrost jeden Ball anvertrauen. Dann war da noch Özil, der in den nächsten Jahren noch sehr viel von sich hören lassen wird. Schade, dass Marin und Badstuber nicht oft gespielt haben. Kießling und Aogo sind leider gar nicht zum Zuge gekommen. Aber das wird sich spätestens in zwei Jahren ändern. Habe ich jemanden vergessen? Trochowski und Jansen vielleicht. Mensch, der Jansen kann ja mal flanken. Gestern war es ein Fest im zuzuschauen. Und lieber Toni….deine Zeit kommt auch noch.

Vielen Dank für die tolle WM und jetzt müsst ihr noch den dritten Platz holen. Und in zwei Jahren werden wir Europameister und danach Weltmeister.

Doch die Frage, die Deutschland jetzt schon beschäftigt: Wird Jogi bleiben? Und wenn nicht, wer wird dann Bundestrainer? Ich habe gelesenen van Gaal hat sich angeboten.

Ich brauche noch mehr Taschentücher!!!!

1 Comment

  1. Nadine sagt:

    Gestern hat die bessere Mannschaft gewonnen und das war gestern leider Spanien. Ich bin auch traurig und dachte, wer England und Argentinien mit so einer Spielfreude weghaut, der kommt ins Finale, nun ist es das Halbfinale geworden und nun geht es um die goldene Ananas Platz 3.
    Die junge Mannschaft hat viel erreicht und das lässt doch für die Zukunft hoffen!

    Am Sonntag nach der WM ist vor der EM und die gehört uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.