Das „G“ Experiment

Soziale Netzwerke sind kaum zu überbieten. Auch in Videoportalen findet man vieles, was einerseits lustig ist oder kleine Filmchen, die man schon lange als verschwunden geglaubt hat. Man kann sich eine Art Fernsehkurzfassung zusammenstellen und diese unter seinen eigenen Favoriten speichern. Erst gestern Abend habe ich einige Zeit auf einem solchen Videoportal verbracht. Getrieben von alten Erinnerungen und auf der Suche nach Heiterkeit ist mir ein großer deutscher Kabarettist wieder ins Gedächtnis gekommen.

Heinz Erhardt

In seinem Theaterstück mit „G“ versucht er mit anderen Schauspielern ein „spontanes“ Bühnenwerk darzustellen. Heinz Erhardt hat dies gut gemeistert.

Nun habe ich in einem deutschen bekannten Business Netzwerk ein kleines Experiment gestartet. Ich habe den „Sätze mit G – Wörtern“ Tread eröffnet. Das Schlimme: es ist unglaublich schwierig Sätze mit „G“ zu bilden die ebenfalls einen Sinn ergeben. Irgendwann erwischt man sich jedoch dabei jedes Wort zu“ge“lisieren. Lustig ist es alle mal und es regt die Sprachfähigkeit an.

Gutes gespenstisches Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.